Mitarbeiterbindung / Motivation

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
... sondern auch von jedem guten Wort." Dieser Schlüssel zum Führungserfolg ist bereits mehr als 2.000 Jahre alt. Mit dem Bibelzitat befindet man sich in guter Gesellschaft von Unternehmen, deren Kommunikation wichtigste Voraussetzung für ihren Erfolg war und ist.

Kommunikation und Führungskultur
Wie wollen Ihre Mitarbeiter geführt werden? Wie wollen Ihre Führungskräfte führen? Welche Erfahrung bringen die Mitarbeiter mit Führungsverantwortung mit? Welche Kernkompetenzen schätzen Sie an Ihren Führungskräften? Welche Elemente der Personalführung setzen Sie in Ihrem Unternehmen ein?
Antworten auf diese Fragen finden sich häufig im Führungsleitbild eines Unternehmens. Die Entwicklung oder Neugestaltung von Führungsleitbildern führt zur Harmonisierung des Führungsverhaltens im gesamten Unternehmen.

Wenn Persönlichkeit zum Spirit wird
Das Klischee der eigenwilligen Unternehmerpersönlichkeit ruft heute ambivalente Gefühle bei MitarbeiterInnen hervor. Wem es gelingt, das persönliche Engagement für sein Unternehmen mit einer teamorientierten Führungskultur zu verbinden, wird hochattraktiv sein für Leistungsträger.

New generation: Personalentwicklung und Coaching
Die Generation Y ist meist sehr behütet aufgewachsen. Die gleiche Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die sie Zuhause erfahren hat, erwartet sie nun auch von ihrem künftigen Arbeitgeber. Eine große Herausforderung der nächsten Jahre wird es daher sein, ein besseres Verständnis der kommenden Mitarbeiter-Generation zu entwickeln, um dann auch die individuelle Personalentwicklung auf diese speziellen Bedürfnisse auszurichten. Gefährden Sie nicht Ihre Wettbewerbsvorteile durch operativen Druck, sondern richten Sie Ihr Retention-Angebot am zeitgerechten Bedarf aus.

Regelmäßige Reflexion der Mitarbeiter-Performance
„Nicht geschimpft ist schon gelobt genug“ - ein hilfreicher Mitarbeiterdialog samt Beurteilung sieht anders aus. Unter dem Begriff Mitarbeiterdialog fassen wir eine Reihe von Gesprächen zusammen, die darauf zielen, Mitarbeiter erfolgreich zu führen, zu motivieren und zu entwickeln. Der Schwerpunkt dieser mehr oder weniger stark formalisierten Gespräche ist dabei je nach Situation unterschiedlich. In einem Personalentwicklungsgespräch beispielsweise steht das Feedback zu Stärken und persönlichen Entwicklungspotenzialen des Mitarbeiters im Vordergrund - Grundlage der Planung des Weiterbildungs- und Entwicklungsbedarfs. Relevante und für alle Seiten eindeutig definierte Kriterien helfen, selbst formalisierte Verfahren wie klassische Beurteilungsgespräche zu einer echten Arbeitshilfe für Fähigkeiten und Leistungen des Mitarbeiters zu machen.

Unser Beratungsangebot

Wir entwickeln mit Ihnen Ihre Führungsleitlinien und unterstützen Sie bei der Umsetzung in Ihrer Organisation.
Wir analysieren „the Gap“ zwischen dem gewünschten Soll- und Ist-Zustand und ermitteln den notwendigen Weiterbildungsbedarf Ihrer Führungskräfte.
Wir knüpfen an Ihre bestehenden Leitfäden zu Mitarbeitergesprächen an und entwickeln diese weiter, damit Entwicklungspotenziale und Kompetenzen sich deutlicher abzeichnen.